Select Page

Chupa Chups

Jahrgang 2016

Welche Erinnerungen verbinden Sie mit «Chupa Chups»? An die Unbeschwertheit vergangener Kindertage? An den Nervenkitzel, beim Naschen von Süssigkeiten von der Mutter erwischt zu werden? Bei Mel Ramos wird der ikonische Lollipop durch eine Grazie mit wallendem Haar ergänzt. Das gibt dem Kunstwerk einen ganz neuen, nicht minder verbotenen Hauch leichter Erotik. Wieder einmal wird mit «Chupa Chups» ersichtlich, wie meisterlich Mel Ramos es versteht, seine Skulpturen auszubalancieren: Hier kann man man die Dynamik des Ritts auf der Stange förmlich spüren. Beinahe driftet die Skulptur in eine andere Ebene ab – die des moderneren, aber nicht weniger verrucht angehauchten «Wrecking Ball».

 

Sind Sie an diesem Kunstwerk interessiert oder haben weitere Fragen dazu? Dann nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf.

 

Chupa Chups 2016 Mel Ramos Skulptur